Förderprogramme

Mitarbeiterweiterbildung 2020

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Unsere Mitarbeiter werden durch die Weiterbildung zur Geprüften Fachkraft für Gasinstallationen (TRGI) bzw. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten qualifiziert und sind deshalb in der Lage, spezielle bzw. zusätzliche Aufgaben zu übernehmen. Ihre Leistungen verbessern sich in qualitativer und quantitativer Hinsicht, sodass sich der Unternehmenserfolg sowie die Flexibilität des Unternehmens erhöhen.

Unser Unternehmen sichert durch die Weiterbildung den eigenen Fachkräftebedarf und schafft somit eine Basis für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit.

Die betriebliche Weiterbildung in unserem Unternehmen hat außerdem das Ziel, durch besser qualifizierte Mitarbeiter Produktivitätssteigerungen und darauf aufbauend Gewinnsteigerungen zu erreichen. Das Wissen und die Fähigkeiten unserer Mitarbeiter sind ein zentraler Erfolgsfaktor für unser Unternehmen.

Die Maßnahme zur Mitarbeiterweiterbildung erfolgt im Zeitraum vom 06.03.2020 und 31.12.2020.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei.

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.