ETAPART Hybridsysteme

Mit dem GEG 2024 werden in Deutschland Wege zu klimaneutralen Heizsystemen vorgegeben. Im Hallenbereich hat die Forderung nach Technologieoffenheit eine ganze Palette an Lösungsmöglichkeiten zugelassen. Es sind pauschale Erfüllungsoptionen vorgegeben, welche ohne weiteren Nachweis anerkannt werden.

Die ETAhybridsysteme L, XL und XXL erfüllen als Kombination aus Wärmepumpe und Dunkelstrahler mit Brennwerttechnik die Anforderungen des GEG 2024 pauschal. Die ETAwall Solar-Kollektorfassaden erhöhen diesen klimaschonenden Effekt.

Die Wärmepumpe wird nur im hohen COP-Bereich betrieben, was zu einem niedrigen Stromverbrauch führt. Bei tiefen Temperaturen wird durch Einsetzen der Dunkelstrahler ein unrentabler Betrieb der Wärmepumpe verhindert. Das System ist somit energieoptimiert. 

Weitere Vorteile der Hybridsystem-Lösungen

  • Gemeinsame Regelung von Wärmepumpe und Dunkelstrahler (ETAmatic NX)
  • Die modulare Bauweise ermöglicht, die dezentrale Heizungsanlage jederzeit individuell zu erweitern
  • Da zwei Energieträger im Einsatz sind, ist das System flexibel und krisensicher – so ist die Beheizung des Gebäudes auch bei einem Stromausfall sichergesellt.
  • PV-Strom verwendbar
  • H2-ready
  • Biogene Gase und E-fuels können verwendet werden
  • Deutlich geringere Folgekosten im Vergleich zu Betonkernaktivierung/Deckenstrahlplatten
  • Kühlfunktion - es kann im Sommer auch gekühlt werden.
  • Mit Brennwert-Frischlufttechnik mit Nachtlüftung

ETAhybridsystem L

Bei diesem System werden die Split-Wärmepumpe und ein Dunkelstrahler mit Brennwerttechnik kombiniert. Sie profitieren von allen oben genannten Vorteilen.

ETAhybridsystem XL

Hier werden Monoblock-Wärmepumpe und Dunkelstrahler mit Brennwerttechnik kombiniert. Durch diese Form der Wärmepumpe ist die Innen- oder Außenluft Ansaugung an der Hallendecke möglich. Dadurch erfolgt ein Temperaturausgleich zwischen Hallendach und Hallenboden.

ETAhybridsystem XXL

Hier wird die Kombination Monoblock-Wärmepumpe und Dunkelstrahler mit Brennwerttechnik zusätzlich mit einem ETAwall Solar-Luft-Kollektor ergänzt.

Dieses System vereint drei Energieträger:
Strom-Gas-Sonne

Zusätzliche Vorteile im XL und XXL System:

  • Umluftsystem, Warmluft wird über die Raumhöhe umgewälzt
  • Frischluftzufuhr als Option einfach ergänzbar
  • Preiswerte Nachtauskühlung
  • Dadurch bessere Luftqualität

Profitieren Sie von der kostenlosen Erstberatung

ETAPART AG Rottenburg

Wilhelm-Maybach-Straße 10-12
72108 Rottenburg am Neckar

Telefon 0 74 72 / 9 25 – 0
Telefax 0 74 72 / 9 25 – 199
kontakt@etapart.de

ETAPART AG Tröbitz

Etapartstraße 1
03253 Tröbitz

Telefon 0 3 53 26 / 9 83 – 0
Telefax 0 3 53 26 / 9 83 –99
kontakt@etapart.de
www.Etapart.de

ETAPART AG Schweiz

Bahnhofstr. 55 (Postfach 57)
CH- 9402 Mörschwil

Tel. +41(0)7186-64547
Fax.+41(0)7186-64548

ETAPART Österreich

Aigenstraße 1b
A-4407 Dietach

Tel.: +43 (0) 7252 38 161
Fax: +43 (0) 7252 38 161
kontakt@etapart.de