Hallenheizung Technik

Wie sieht die Zukunft der Hallenheizung aus und welche technischen Voraussetzung muss sie erfüllen um die Anforderungen durch die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz erfüllen zu können? Ist die Heizung nicht auf die Räumlichkeiten abgestimmt oder schlichtweg nur veraltet, drohen hohe Heiz- und Betriebskosten – die sich mit einem geeigneten Heizsystem durchaus vermeiden lassen. Die richtige Beheizung von Hallen ist aber nicht nur ein Kostenfaktor, sondern hat auch Einfluss auf die Umwelt und das Firmenklima. Erfahren Sie mehr über die Terchnik von hallenheizungen.

Hallenheizung Funktionen

Durchdachte Hallenheizungssysteme sorgen für Energieeinsparung, Umweltschutz und Ressourcenschonung. Wichtige Fakten und Informationen zur Hallenheizung.

WEITERLESEN

Was bedeutet H2Ready?

Der Schritt Richtung Klimaneutralität erfordert die Weiterentwicklung bestehender Technologien. Eine davon ist der Fokus auf Wasserstoff, dessen Nutzung in H2 Ready-Geräten möglich ist.

WEITERLESEN

Effizienzsteigerung von Bestandsheizungen

Angesichts steigender Energiepreise und neuer gesetzlicher Anforderungen an Heizanlagen ziehen viele Eigentümer:innen eine Sanierung der Bestandsheizung in Betracht, um deren Effizienz zu steigern.

WEITERLESEN

Nutzung regenerativer Energien

Die Nutzung regenerativer Energien leistet einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Entsprechend ist der Ausbau auch in der Gebäudetechnik weiter auf dem Vormarsch.

WEITERLESEN

Versorgungssicherheit

Der Ukraine-Krieg und die weitgehende Einstellung der Gaslieferungen aus Russland führen zur wachsenden Sorge in der Bevölkerung, ob die Versorgungssicherheit vor allem in den Wintermonaten gewährleistet ist.

WEITERLESEN

Nutzung von Solarthermie in Industrie und Gewerbe

Das Potenzial von Solarthermie wird in Industrie und Gewerbe bislang nicht ausgeschöpft. Dabei kann die Technologie einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit und dem Klimaschutz leisten.

WEITERLESEN

Solar erwärmte Zuluft – mehr Wärme, weniger Feuchte

Neben wassergeführten Solarthermieanlagen gibt es Systeme, die Luft als Trägermedium nutzen. Das erweist sich vor allem beim Beheizen von Gebäuden als praktische Lösung.

WEITERLESEN

Infrarot-Heizstrahler als Hallenheizung

Infrarot-Heizstrahler geben Wärme auf Knopfdruck ab, lassen sich punktgenau steuern und erfreuen sich aufgrund ihrer platzsparenden Montage in Privathaushalten wie auch in Gewerbebetrieben großer Beliebtheit.

WEITERLESEN

Hallenheizungen mit Wärmetauscher

Hallenheizungen mit Wärmetauscher steigern den Wirkungsgrad anderer Heizungsanlagen zusätzlich und reduzieren die Energiekosten und Emissionen deutlich.

WEITERLESEN

Gegenstromwärmetauscher – Funktion und Vorteile

Mit einem Gegenstromwärmetauscher lassen sich mittels der Wärmerückgewinnung Heizkosten sparen. Nicht nur der vergleichsweise hohe Wirkungsgrad ist ein Vorteil des Geräts.

WEITERLESEN

Arten der Lüftung und Lüftungssysteme

Der kontinuierliche Luftaustausch in Gebäuden verhindert Bauschäden, reguliert das Raumklima und sorgt in Produktionsanlagen für einen Abzug von Gasen und der schädlichen Abluft..

WEITERLESEN

Umweltfreundliche Dämmstoffe Zur Hallendämmung

Vor allem im Wohnungsbau, aber auch im Bau gewerblicher und industrieller Hallen ist die Dämmung der Gebäudehülle wichtig. Diese Dämmstoffe sind umweltfreundlich.

WEITERLESEN